Montag, 10. Juli 2017

Gläsernes Schwert

Allgemeine Informationen

Autorin: Victoria Aveyard
Seitenzahl: 570
Verlag: Carlsen
Genre: Fantasy
Preis: 21,99€
ISBN: 978-3-551-58327-7

Inhalt

Rot und Silber
Eine Diebin, eine Prinzessin, eine Rebellin auf der Flucht - innerhalb weniger Wochen hat sich Mares Leben komplett gewandelt. Denn sie ist anders: Trotz ihres "gewöhnlichen" roten Blutes besitzt sie übernatürliche Silber-Kräfte. Sie ist die Blitzwerferin. Und nur darauf kann sie sich verlassen, das hat sie ihre Zeit am Hof schmerzlich gelehrt.
In einer Welt in Aufruhr, wo Freunde zu Verrätern werden und Liebe sich in Hass verwandelt, kennt Mare nur ein Ziel: die zu finden, die wie sie sind, rot und silbern. Denn sie könnten alles verändern. Das weiß auch der neue Silber-König, ihr einstiger Vertrauter, und eröffnet die Jagd. Aber schnell wird klar, dass er nur eins will - und zwar um jeden Preis: Mare.

Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut. Bei "Gläsernes Schwert" handelt es sich definitiv um ein Buch, das ich wegen des Covers kaufen würde. Ich  finde die Teilung in blau und Silber schön. Die Risse im blauen Bereich zeigen auch, dass Mares Vertrauen zerstört wurde. Auch die Schriftart der Überschrift und das Schwert passen gut dazu.

Meine Meinung

 Das Buch ist eine gelungene Fortsetzung des ersten Bandes. Mir gefällt die Fortsetzung von Mares Geschichte sehr.  Aber ich finde, dass es in dem Buch ein bsschhen zu wenig um Liebe geht. Jedes einzelne Kapitel ist super spannend und hat eine eigene Handlung.
 Da Mare herausgefunden hat, dass sie eine Rote und Silberne ist, begibt sie sich jetzt auf die Suche nach anderen, die so sind wie sie.  Dabei stößt sie immer wieder auf Fallen, die Maven ihr gestellt hat. Aber sie gibt trotzdem nicht auf nach Neublütern zu suchen.  Als sie erfährt, dass der silberne König einige Neublüter entführt hat, möchte sie diese sofort befreien.
 Das ist eine Eigenschaft, die ich an Mare mag. Sie möchte immer anderen helfen, egal ob sie dadurch in Gefahr gerät oder nicht.  Insgesamt ist sie eine sehr sympathische Protagonisten, deren Entscheidungen ich nachvollziehen kann. Auch wenn ihre Eltern nicht wollen, dass sie sich in Gefahr bringt, tut sie es trotzdem um andere zu retten. Auch Cal  bist mir sehr sympathisch. Obwohl er silbernes Blut hat hilft er den Menschen mit roten Blut, obwohl das eigentlich nicht seine Aufgabe ist, da die Silbernen sich normalerweise nicht wirklich um Roten sorgen. Ich hoffe, dass Mare und Cal  dritten Band noch zusammen kommen.
 Gläsernes Schwert ist eines dieser Bücher, bei denen man einfach mal so schnell hundert Seiten lesen kann und es sich anfühlt, als hätte man erst zehn gelesen. Der Schreibstil der Autorin ist einfach toll. Genauso wie die Geschichte.
 Bald werde ich mir auf jeden Fall den dritten Teil kaufen. 

Fazit  

 Jeder, der gerne Fantasy Bücher liest, sollte diese Reihe gelesen haben. 4/5 Sterne
⭐️⭐️⭐️⭐️

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meine Lieblingsbücher

Guten Morgen, heute werde ich euch einige meiner Lieblingsbücher vorstellen. Viele davon kennt ihr wahrscheinlich auch, aber vielleicht s...