Sonntag, 23. Juli 2017

Harry Potter and the Order of the Phoenix

Allgemeine Informationen

Autorin: Joanne K. Rowling
Seitenzahl: 766
Verlag: Bloomsbury
Genre: Fantasy
Empfohlenes Alter: ab 12

Inhalt

 Dumbledore lowered his hands and surveyed Harry through his half moon glasses. "It's time", he said. "to tell you what I should have told you five years ago, Harry. Please sit down. I'm going to tell you everything."
Harry Potter was due to start his fifth year at Hogwarts School for Witchcraft and Wizardry. He is desperate to get back to school and find out why his friends Ron and Hermione have been so secretive all summer. However, what Harry is about to discover in his new year at Hogwarts will turn his world upside down...

Cover

Das Cover passt perfekt zum Titel, da ein Phönix darauf zu sehen ist. Dieser ist sehr schön in rot, gelb und orange Tönen sowie detailliert gezeichnet. Der blaue Hintergrund bildet einen schönen Kontrast zum Rotton der Flügel

Zitate

-"You're not going mad or anything. I can see them, too. You're just as sane as I am."
         -Luna Lovegood

Meine Meinung

Mit "Harry Potter and the Order of the Phoenix" ist Joanne K. Rowling eine gute Fortsetzung des vierten Bandes von Harry Potter gelungen. Es ist wie immer schön die Geschichte von Harry, Ron und Hermine zu lesen. J. K. Rowling hatte in diesem Band genauso wie in den anderen tolle, kreative Ideen, bei denen ich mich immer frage, woher sie diese bekommt.
Ein bisschen schade fand ich, dass Harry Ron und Hermine, nachdem sie ihm nichts vom Orden erzählt haben, nicht so ganz vertraut und oft eifersüchtig auf sie ist. Zum Beispiel, dass er sich ewig weigert ihnen zu sagen, was in seinen Nacharbeiten bei Umbridge wirklich geschieht oder als er nach Eigenschaften bei Ron sucht worin Ron besser ist als Harry, weil Ron Vertrauensschüler geworden ist.
Richtig gut gefallen haben mir die Szenen mit Dumbledores Armee. Sie sind immer so schön und ich finde es toll, dass Harry den anderen Verteidigung gegen die dunklen Künste beibringt. Er gibt jedem,  egal ob die Person gut oder schlecht in dem Fach ist, die Chance sich zu verbessern.
Insgesamt finde ich es schön wie die Geschichte in sich geschlossen ist. Es kommen Dinge vor, die zu späteren Handlungen führen. Beim lesen denkt man dann in kritischen Situationen immer:"Was machen sie jetzt nur?" und dann schaffen sie es immer aus der Situation herauszukommen, in dem sie etwas benutzen/tun, was vorher im Buch schon erwähnt wurde.

Fazit

Ich finde wirklich jeder sollte die Harry Potter Reihe gelesen haben, da es eine wirklich tolle Geschichte ist. 5/5 Sterne
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meine Lieblingsbücher

Guten Morgen, heute werde ich euch einige meiner Lieblingsbücher vorstellen. Viele davon kennt ihr wahrscheinlich auch, aber vielleicht s...