Sonntag, 23. Juli 2017

Selection - Die Kronprinzessin

Allgemeine Informationen

Autorin: Kiera Cass
Seitenzahl: 398
Verlag: Fischer Sauerländer
Originaltitel: the heir
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Preis: 16,99€
ISBN: 978-3-7373-5224-6

Inhalt

Wie folgt man seinem Herzen, wenn der Verstand im Weg ist?
Nachdem Prinz Maxon einst sein Herz verschenkt hat, ist es nun an seiner Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin von Illéa, ein neues Casting abzuhalten. 35 Männer reisen aus dem ganzen Königreich an und liegen der Prinzessin zu Füßen. Das Volk fiebert ergriffen mit, wer Eadlyns Herz erobern wird. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein kleines Problem: Eadlyn hatte dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an das große Gck glaubt sie sowieso nicht.
Doch die Liebe hat ihre eigenen Pläne mit der Prinzessin.

Cover

Das Cover ist einfach wunderschön. Das Kleid ist das schönste von den Covern der Selection-Reihe. In der Hand hält das Mädchen, Eadlyn, ein Diadem, welches ihre Liebe zu Diademen ausdrückt. Auch der Hintergrund ist einfach mega schön mit den Spiegeln und den kleinen Glitzersteinchen (?). Auch von den Farben her liebe ich das Cover, weil lila meine Lieblingsfarbe ist.

Meine Meinung

Da ich die anderen Bände der Selection-Reihe geliebt habe, habe ich nun endlich den vierten Teil gelesen. Dieser ist nicht aus Americas, sondern aus der Sicht ihrer Tochter Eadlyn geschrieben.
Anfangs war Eadlyn mir noch etwas unsympathisch, weil sie mir sehr verzogen und zu verwöhnt vorkam, weil sie einfach alles hat was man sich vorstellen kann. Als Maxon und America ihr jedoch vorschlagen, ein Casting abzuhalten, um das Volk zu besänftigen, wird Sie mir insofern sympathischer, weil sie zustimmt. Ich finde, es gibt viele verschiedene Seiten bei Eadlyn. Einerseits möchte sie nicht heiraten und stößt alle (außer ihrer Familie) weg, aber andererseits ist sie dann auch sehr glücklich, wenn sie mit den Teilnehmern etwas unternimmt und kann richtig nett und romantisch sein. Nach den ersten hundert Seiten bin ich sehr gut mit ihr zurechtgekommen und mochte sie echt gerne.
Einige ihrer Dates waren auch so schön zu lesen. Sie gehörten zu meinen Lieblingsstellen im Buch, weil Eadlyn ihre romantische einfühlsame Seite gezeigt hat. 
Es war auch immer schön, wenn America und Maxon in Eadlyns Anwesenheit über ihr eigenes Casting gesprochen haben. Eadlyn wusste immer nie worüber ihre Eltern redeten und war teilweise etwas schockiert über die Geschichten, aber man selbst als Leser wusste aus den vorherigen Bänden was damals geschehen ist. Das war irgendwie schön auf dieser Seite der Geschichte zu stehen, weil man normalerweise dann immer denkt: "Jetzt sagt endlich was los ist!"
Am Ende des Buches gab es einen miesen Cliffhanger. Ich möchte jetzt unbedingt den fünften und letzten Band lesen, weil ich wissen will, wie es weitergeht.

Fazit

Die Selection Reihe besteht aus vier (wahrscheinlich fünf) echt tollen und schönen Büchern, deren Geschichte einen einfach mitreißen muss. 5/5 Sterne
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wolkenschloss

Hallo ihr Lieben💕 Heute habe ich die Rezension zu meinem bisherigen Jahreshighlight für euch. Viel Spaß beim Lesen📖💕 Allgemeine In...